köstliche Kichererbsen Pasta

VEGANE KICHERERBSEN NUDELN

Diese Pasta ist nicht nur extrem lecker sondern auch noch gesund! Saftiger Kürbis, gebratener Wirsing in Kombination mit cremigen Kidney-Bohnen, läuft dir da nicht schon das Wasser im Mund zusammen?

Die Basis dieses hervorragenden Rezeptes bilden Kichererbsen-Nudeln. Schon mal Pasta aus Hülsenfrüchten gegessen? Fusilli aus Kichererbsen, Spaghetti aus roten und Lasagne-Blätter aus gelben Linsen. Die Auswahl in den Supermärkten wird immer breiter und die verschiedenen Sorten stapeln sich. Nudeln aus Hülsenfrüchten sind der Renner und werden immer beliebter und das hat auch seinen Grund.

SUPERFOOD KICHERERBSEN

Der Geschmack der proteinreichen Nudeln ist zwar nicht identisch mit der einer herkömmlichen Pasta, aber ich finde sie geben ganz schön was her. Kichererbsen sind reich an Ballaststoffen und Eiweißen. Sie enthalten besonders hochwertige pflanzliche Proteine, Eisen, B-Vitamine und Kalzium und sind außerdem auch noch besonders kalorienarm.

Mineralstoffe und Spurenelemente wie Magnesium, Eisen, Kalzium, Zink, Folsäure und die Vitamine A, C, E und K stecken ebenfalls in der Hülsenfrucht und unterstützen unter anderem Wachstum, die Blutbildung und das Zusammenspiel von Nerven und Muskeln. Der hohe Gehalt an Ballaststoffen hält lange satt und unterstützt eine gesunde Verdauung.

Falls du die leckere und gesunde Alternative noch nie probiert hast dann nichts wie ran, du wirst begeistert sein!


ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN

  • 140 g Kichererbsen Nudeln
  • ½ Zwiebel
  • 150g Kürbis
  • 150g Wirsing
  • ½ Dose Kidneybohnen (abgetropft)
  • 1 tl Olivenöl
  • 200ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frische Kräuter nach belieben

ZUBEREITUNG

  1. Die Zwiebel halbieren, schälen und klein schneiden. Den Kürbis schälen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Die ersten Blätter des Wirsings entfernen. Den Wirsing halbieren, vierteln und den Strunk herausschneiden. Anschließend in Streifen schneiden.
  2. In einer Pfanne einen TL Olivenöl erhitzen. Die Zwiebel hinzufügen und kurz anbraten.
  3. Kürbis und Wirsing hinzufügen und kurz mitanbraten.
  4. Mit Gemüsebrühe ablöschen und 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen
  5. In der Zwischenzeit die Kichererbsen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung kochen.
  6. Kurz vor Schluss die Bohnen zum Gemüse hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die Nudeln abgießen und dem Gemüse untermischen. Noch ein zwei Minuten alles zusammen anbraten.
  8. Anrichten und mit frischen Kräutern und veganem Parmesan anrichten


Alexandra
Seit 2018 glücklich vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.