Blaubeer Muffins

Was ich am Sommer liebe?
Definitiv die Vielfalt an Beeren und Früchten, da gibt’s nichts Besseres! Es gab diesen Sommer eine Unmenge an Rezepten die ich ausprobieren wollte und wenn ich ehrlich bin, ist der Sommer nun doch schneller vorbeigezogen als gedacht (ist doch eigentlich immer so, oder?).
Trotz allem will ich dir dieses leckere Sommerrezept nicht vorenthalten. Von allen gehört es ohne Zweifel zu meinen Lieblingen, so saftig und süß!

TIPP
Die frischen Beeren du nun im außerhalb der Saison einfach durch tiefgekühlte Früchte ersetzen.

Zutaten

  • 250 ml Reismilch
  • 1 EL Apfelessig
  • 250g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Vanille
  • 2 EL Backpulver
  • ½ Natron (oder mehr Backpulver)
  • 1 Prise Salz
  • 50g Rohrohrzucker
  • 40g Kokosöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 g Blaubeeren

Zubereitung

  1. Die Milch mit dem Apfelessig vermischen und zu „Buttermilch“ gerinnen lassen
  2. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen
  3. Die Milch mit dem Apfelessig, Öl und Zitronensaft langsam unter die trockenen Zutaten mischen und gut umrühren (nicht zu lange)
  4. Die Blaubeeren unter den Teig heben
  5. Muffinformen einfetten und ca. 2 EL des Teiges in jede Form füllen
  6. Die Muffins noch mit einigen Blaubeeren toppen und für ca. 20 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen
  7. Die Muffins abkühlen lassen, eventuell mit etwas Puderzucker toppen und genießen!

Alexandra
Seit 2018 glücklich vegan
🤍


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.