Green Buddha Bowl

Passend zum Gründonnerstag – eine mit Vitaminen vollgepackte – grüne Bowl!

Der Englische Begriff „Buddha-Bowl“ beschreibt nichts anderes, als ein Gericht, welches in einer Schale angerichtet wird. Schnell und einfach werden nach belieben und Vorrat vollwertige und gesunde Zutaten in eine Schüssel gefüllt. Das Trendgericht benötigt in der Regel keine Mengenangaben, da die Zutaten frei und individuell zusammengeworfen werden. Verschiedene Gemüsesorten, Hülsenfrüchte, vollwertige Vollkornprodukte, Samen, Nüsse und leckere Dressings – alles ist erlaubt!

Somit wird jede Bowl zum Geschmackserlebnis – abwechslungsreich und einzigartig!

Zutaten

  • 1 Zucchini
  • 1/2 Avocado
  • 150g Blumenkohl
  • Blattsalat
  • 1 EL Olivenöl
  • Kürbiskerne
  • Sesam
  • Salz
  • Pfeffer

Du kannst beim Gemüse auch variieren und weitere Sorten in die grüne Bowl mischen: wie wärs mit Blattspinat, Spargel und Erbsen? Als vollwertiges Getreide in der Bowl eignet sich Natur-Reis, Bulgur oder Quinoa!

Zubereitung

  1. Den Rosenkohl für ca. 5 Minuten bissfest kochen
  2. In der Zwischenzeit den Salat waschen und schneiden
  3. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und in scheiben schneiden
  4. Die Zucchini mit einem Spiralschneider zu Zoodles drehen
  5. Die Zoodles und den Rosenkohl in einer Pfanne einige Minuten mit Öl anbraten
  6. Das Gemüse in eine Schüssel packen und mit Samen, Kerne, Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken

Alexandra
Seit 2018 glücklich vegan
🤍


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.