Orangenkuchen

Die Zeit, in denen sich die saftigen Orangen in den Läden türmen, neigt sich leider dem Ende zu… Vitamin C Overdose adé!
Doch bevor ihr euch verabschiedet, müsst ihr unbedingt dieses leckere Rezept ausprobieren.

Viel spaß beim Nachbacken!

Zutaten

  • 270g Dinkelvollkornmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 3-4 Orangen
  • 1 Schale Bio- Zitrone
  • ca. 100ml pflanzliche Milch
  • 80ml Kokosöl
  • 70g Rohrohrzucker
  • 1/2 Packung Vanillezucker

Zubereitung

  1. Das Kokosöl in einem Topf leicht erhitzen und schmelzen.
  2. 2 der Orangen auspressen (ca.110ml) und mit der Milch auf 200 ml auffüllen.
  3. Die Schale der Zitrone abreiben und untermischen.
  4. Zucker, Vanillezucker und Öl hinzufügen und gut verrühren.
  5. Das Dinkelvollkornmehl abwiegen und mit dem Backpulver langsam zu den flüssigen Zutaten hinzufügen. Das ganze zu einem glatten Teig verrühren.
  6. Den Teig in eine gefettete Form füllen.
  7. Die beiden anderen Orangen in Scheiben schneiden, die Schale vorsichtig abschneiden und auf dem Teig verteilen.
  8. Den Kuchen ca. 40 Minuten bei 175 Grad backen.

WUSSTEST DU…

… dass Orangen zwar eine Menge an Vitamin C enthalten, jedoch in ihrer Rolle als Lieferanten gern überschätzt werden? Eine Menge anderer Lebensmittel enthalten im Vergleich deutlich mehr vom Gesundvitamin. Hier eine Liste an Zutaten, die dir hilft, deine „tägliche Dosis“ aufzunehmen, um gesund und leistungsfähig zu bleiben:

  • Hagebutten
  • Acerola
  • Sanddornbeeren
  • Paprika
  • Kohl (Blumenkohl, Grünkohl, Rosenkohl)
  • Brokkoli
  • Petersilie
  • schwarze Johannisbeeren
  • Erdbeeren
  • Kiwi
  • Kresse
  • Zitrusfrüchte


ALEXANDRA
Seit 2018 glücklich vegan!
🖤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.